Zum Hauptinhalt springen

Herzlich willkommen...

bei der Popularmusik der Evangelischen Kirche der Pfalz.

Bandcoacing-Workshop

Von Freitag, den 18.06.2021 bis Sonntag den 20.06.2021 findet ein Bandcoaching-Workshop des Kirchenmusikalischen Fortbildungszentrums und des Instituts für Kirchliche Fortbildung der Evangelischen Kirche der Pfalz in Zweibrücken statt.

Unter Federführung des Popularmusikbeauftragten, Bezirkskantor KMD Maurice Antoine Croissant wird dieser Workshop nun bereits zum 6. Mal angeboten. Mit im Schnitt 30 Teilnehmer*innen hat sich dieses Event zu der am Besten besuchten Fortbildung im Bereich der Pfälzischen Landeskirche etabliert.

Die Teilnehmer*innen erhalten während dieser Fortbildung wertvolle Inputs auf ihrem jeweiligen Instrument (Piano, Gitarre, Drums, Vocals und Bass) sowie Hilfestellungen im Bandspiel, PA, etc.. Im Vorfeld erhalten sie vorzubereitende Songs, die in mehreren aus Teilnehmenden zusammengestellten Bands auf diesem Workshop erarbeitet werden sollen, um mit diesen Liedern den Abschlussgottesdienst am Sonntag in der Alexanderskirche Zweibrücken zu gestalten. Als Dozenten konnten Francesco Cottone und Silvana Berwanger (Gesang), Steffen Roßkopf und Jörg Concemus (Gitarre), Achim Bißbort (Bass), Bezirkskantor Stefan Ulrich und Bezirkskantor Maurice A. Croissant (Piano) und Daniel Jakobi (Drums) gewonnen werden.

In diesem Jahr soll es inhaltlich um die Monatsliedreihe der Nordkirche gehen.

Die Leitung dieser Veranstaltung liegt in den Händen von KMD Maurice Croissant (Pirmasens), Jörg Concemius (Gemeindepädagogischer Dienst Zweibrücken) und BK Tobias Markutzik (Kusel). Besonders hervorzuheben ist, dass diese Veranstaltung ein Gemeinschaftsprodukt verschiedener Institutionen ist. Im Vorbereitungsteam sind z.B. Mitarbeiter des GPD, mehrere Bezirkskantoren der Pfälzischen Landeskirche und auch hauptamtliche Mitarbeiter aus der Jugendarbeit.

Die Veranstalter weisen darauf hin, dass dieser Kurs unter Berücksichtigung der dann geltenden Corona-Bestimmungen durchgeführt wird.